FAQ - Häufig gestellte Fragen

 

Passt der REALflex-Strap-Smart für alle Handys und das Modell Pad für alle Tablets?

Ja und insbesondere auch für die größeren Modelle mit 5-Zoll-Plus oder iPhone 6+, Nexus 5, Sony xperia, …

 

Wie weit kann ich einen REALflex-Strap auseinander ziehen?

Bei unserem Gummi (EPDM) handelt es sich um eine Spezialmischung mit sehr hoher Dehnung und Reißfestigkeit. Ein Zerreißen ist nur mit sehr hoher Kraft möglich, die bei normalen Anwendung und per Hand kaum erreicht wird. Reißdehnung: ca. 700% und hohem Weiterreißwiderstand

 

Warum gibt es den REALflex-Strap nicht aus Silikon?

Wir haben uns für eine Gummimischung anstatt Silikon entschieden, weil wichtige Eigenschaften wie z.B. die Reißdehnung erheblich besser sind. Reißdehnung bei gutem handelsüblichem Silikon ist ca. 50% geringer. Noch wichtiger ist, dass bei Silikon eine Beschädigung/kleiner Riss dazu führt, dass das Material komplett zerreißt. Eine Silikonfläche kann z.B. schon durch Schmutz bzw. verschmutztes Gerät beschädigt werden. Diese Problematik ist bei unserer Gummimischung nicht gegeben. Ein REALflex-Strap funktioniert selbst bei kleinen Beschädigungen, da das Material eine sehr hohe Weiterreißfestigkeit aufweist. Auch die Witterungsbeständigkeit ist unschlagbar.

 

Kann ein REALflex-Strap im Neuzustand abfärben? Was kann man dagegen tun?

Dieser Effekt tritt bei neuem Gummi häufig auf. Unsere Produkte werden vor der Auslieferung speziell mit Spüliwasser gewaschen/gesäubert. Sollte es doch eine Abfärbung geben, kannst du diese einfach mit Spüliwasser abwaschen.

 

Kann ein REALflex-Strap-Smart für jeden Fahrradlenker/Durchmesser verwendet werden?

Wir empfehlen zwar einen Lenkerdurchmesser von bis zu 40mm Durchmesser, aber Du kannst deinen REALflex-Strap auch für größere Durchmesser verwenden, solange du dein Smartphone noch eingespannt bekommst. Mit normalem Kraftaufwand wirst Du einen REALflex-Strap kaum zerreißen können.

 

Ist die Verwendung eines REALflex-Straps als Handy-Halterung im Auto erlaubt, speziell wenn ich damit mein Handy am Innenspiegel befestige?

Diese Halterungsposition ist nicht verboten. Im Gegenteil, sie ist sehr vorteilhaft! Es bleibt mehr als ausreichend Spiegelfläche für die Sicht nach hinten. Bei dem Blick in den Innenspiegel handelt es sich zudem um einen gewohnten Vorgang während der Autofahrt, der nicht als gefährliche Ablenkung gilt. Ein gelegentlicher Blick in den Rückspiegel/Innenspiegel wird sogar empfohlen. Warum also nicht das Handy am Innenspiegel anbringen, anstatt in der Windschutzscheibe oder auf dem Armaturenbrett. Handelsübliche Halterungen, die z.B. in der Windschutzscheibe angebracht werden, beeinträchtigen das Sichtfeld teilweise erheblich.

 

Mehr Informationen dazu gibt es z.B. hier: www.testsieger.bussgeldkatalog.org/handyhalterung-auto/

.. Schon das reine Halten eines Mobiltelefons während der Fahrt kann rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Wer sich der Tat schuldig macht, wird mit einem Bußgeld von 60 Euro und einem Punkt in Flensburg bestraft….

… Die Stiftung Warentest hat dazu den ehemaligen Richter des Oberlandesgerichts, Detlef Burhoff befragt. Seine Antwort ist, dass es nach der aktuellen Formulierung des Gesetzes durchaus möglich, mit einer Handyhalterung das Telefon auch während der Fahrt im Auto zu benutzen….

 

Kann mein Handy bei Erschütterungen beim Radfahren aus dem Gummi fallen?

Nein. Selbst bei starken Erschütterungen, wie z.B. mit dem Mountainbike im groben Gelände, auf Feldwegen oder Kopfsteinpflaster bleibt das Gerät unproblematisch in der Halterung.

 

Kann mein Handy bei Erschütterungen oder größerer Geschwindigkeit beim Motorradfahren aus dem Gummi fallen?

Nein. Bei starken Erschütterungen im groben Gelände, auf Feldwegen oder Kopfsteinpflaster bleibt das Gerät unproblematisch in der Halterung. Selbst bei Geschwindigkeitstest bis zu 150 km/h auf der Autobahn bleibt das Handy in der Halterung. Natürlich kann das Gerät wackeln.   

 

Was ist der Unterschied zwischen dem REALflex-Strap und dem Rubberman?

Der Rubberman wird aus alten Traktorschläuchen produziert. Die Dicke oder auch Elastizität kann dadurch bei verschieden Produkten unterschiedlich sein. Beim REALflex-Strap handelt es sich hingegen um eine für die unterschiedlichsten Anwendungen optimierte Gummimischung mit gleichbleibend hoher Qualität. Zudem wurde auch die Abmessungen/Stanzbild optimiert (leichter, elastischer, …). Von dem REALflex-Strap gibt es zudem 2 Größen – SMART speziell für Smartphones und PAD für Tablet, iPad und derart größere Geräte.

 

Kann man ein REALflex-Strap auch mit Hülle/Case/Bumper am Smartphone nutzen?

Selbstverständlich und auch für diesen Fall wurde das Produkt entwickelt.

 

Kann ich einen REALflex-Strap auch als Handycase nutzen?

Grundsätzlich ja, aber die Ecken des Geräts bleiben frei und damit nicht geschützt.

 

Kann man das Smartphone am REALflex-Strap laden?

Grundsätzlich ja. Im Normalfall ist der Mittelteil der unteren Kante sowieso frei und wenn ein Anschluss nicht Mittig sitzt, kann man den flexiblen Strap an der Stelle sehr leicht verschieben.

 

Kann man die Halterung auch beim Joggen nutzen?

Auch für diesen Fall bietet ein REALflex-Strap einfache Lösungen: An ein Schlüsselband hängen, an einem Gürtel/Gurt oder Armband bestiegen

 

Kann der Edelstahlring mein Handy zerkratzen?

Wenn gem. Einbauanleitung das Handy einspannt wird, hat der Edelstahlring keine Berührungsfläche mit dem Handy. Die Berührungsunkte sind damit ausschließlich aus Gummi.

 

Kann ich mein Handy damit auch quer am Lenker bestiegen?

Überhaupt kein Problem.